Leselöwen-Wettbewerb erfolgreich durchgeführt

Am 4. Mai fand im Deutschen Haus / Haus der Vereine der Leselöwen-Wettbewerb statt. Jede Grundschule schickte ihren besten Leser bzw. Leserin aus der dritten Jahrgangsstufe und einen Lehrer für die Jury. Dann mussten die Kids einen bekannten und einen unbekannten Text vorlesen. Gewonnen hat Willi Reddemann der Grundschule in Veckenstedt. Herzlichen Glückwunsch! Er darf nun zum Kreisentscheid nach Quedlinburg fahren.

1. Reihe unten von links: Laurenz Schreiber, Robin Kube, Amelie Künzel, Luise Rickmann und Sarah Hoffmeister
2. Reihe oben von links: Willi Reddemann, Ferdinand Duschek, Vincent Brackert, Levin Heyer und Amalia Kuhnhardt
Auf dem Podest standen Robin Kube, Willi Reddemann (Sieger) und Vincent Brackert.

Probleme mit eMedien aufgrund von Cyberangriff

Liebe KundInnen,

leider hat es über Ostern einen Cyberangriff auf unsere Kollegen von der ekz gegeben. Seitdem haben auch wir gewisse Einschränkungen, u.a. in der Verfügbarkeit von Bestsellern, vor allem aber in der Onleihe, da divibib und ekz verknüpft sind. Anbei eine Liste von möglichen Problemen und Lösungsansätze:

1. Stand eAudios

Auf der :hilfeseite finden Sie aktuelle Informationen zu den fehlerhaften eAudios sowie eine Liste der bereits korrigierten Titel, die nun wieder gestreamt und heruntergeladen werden können. Diese Liste wird täglich aktualisiert => https://bit.ly/37Igytj / https://hilfe.onleihe.de/category/am

2. Das :userforum steht weiterhin nicht zur Verfügung. Als temporäre Lösung werden wir den Twitter-Kanal der Onleihe für Hinweise an Nutzer*innen verwenden.

3. Bei der Bereitstellung von aktuellen eMagazines kann es ebenfalls zu Verzögerungen kommen.

4. eBook-Titel können teilweise nur das 1. Kapitel anzeigen oder lediglich Leseproben. Sobald wieder Zugriff auf alle Systeme möglich ist, werden wir dies prüfen und korrigieren. Die uns gemeldeten Titel finden Sie https://bit.ly/3MArnfT bzw. ebenfalls auf unserer :hilfeseite =>https://hilfe.onleihe.de/category/am. Die Hinweise auf den Web-Onleihe, der :hilfeseite unter https://hilfe.onleihe.de/category/am, sowie in der Onleihe-App unter „Info“ > „Meldungen“ werden wir entsprechend aktualisieren.

Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Buchflohmarkt am 29. Mai

Im Zuge des Kinder- und Straßenfestes am Sonntag, 29. Mai 2022 in der Marienhöferstraße findet auch wieder ein Buchflohmarkt statt. Dieser wird im Rathaussaal am Marktplatz 1 aufgebaut. Bei schönem Wetter gibt es auch ein paar Tische vor dem alten Rathaus. Angesetzt ist das Ganze von 14 bis 18 Uhr. Wir freuen uns, nach vielen Jahren wieder einen Flohmarkt veranstalten zu können.

UNESCO-Welttag des Buches am 23. April

Am 23. April feiert die UNESCO seit 1995 alljährlich den Welttag des Buches. Die Stiftung Lesen beteiligt sich ebenso daran und verschenkt wieder rund eine Million Bücher an Kinder der 4. und 5. Klassen, Förder-, Willkommens- und Übergangsklassen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.stiftunglesen.de/informieren/unsere-angebote/welttag-des-buches oder unter www.welttag-des-buches.de/welttag-des-buches

3G-Regelung aufgehoben – Tragen von Masken freiwillig

Seit dem 4. April freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die 3G-Regelung in unserem Haus aufgehoben ist. Das Tragen von Masken erfolgt auf freiwilliger Basis. Bitte halten Sie dennoch Abstand und nehmen sich einen Korb, wenn Sie die Bibliothek betreten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Brockhaus auch auf Ukrainisch

Alle drei Brockhaus Nachschlagewerke (Enzyklopädie, Jugendlexikon und Kinderlexikon), die unsere Kunden seit dem 1.11. nutzen können, haben eine integrierte Übersetzungsfunktion in ca. 60 Sprachen. Darunter auch ukrainisch und russisch, deren Übersetzung auch vorgelesen werden kann.

Eine Anleitung zeigen wir Ihnen auf den nachfolgenden Bildern:

Leselöwen-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr wird es einen Leselöwen-Wettbewerb für die 3. Klassen geben. Jede Grundschule wird in einem Vorauswahlverfahren die zwei ausdrucksstärksten LeserInnen ermitteln. Der Wettstreit zwischen den Schulen findet am 4. Mai im Haus der Vereine statt.

Klassenentscheide: Die Kinder lesen etwa 3 Minuten einen ihnen bekannten Text aus ihrem Lieblingsbuch vor. Der Lehrer, eventuell mit Hilfe einer Jury, ermittelt die 2 Klassenstufenbesten.

Schulentscheid: Hier treffen die Gewinner der Klassenentscheide aufeinander. Zuerst liest jeder einen ihm bekannten Text. Um die Schwierigkeit zu erhöhen wird den Schülern dann ein unbekannter Text vorgelegt.