Tonies und mobi-Hörsticks neu aufgenommen

Tonies sind kleine Figuren, die auf die Toniebox gestellt werden und dann das darin gespeicherte Hörbuch oder Hörspiel wiedergeben. Wir haben bereits über zehn verschiedene Figuren in unser Sortiment aufgenommen, u.a. „Der kleine Prinz“ oder „Rabe Socke“. Auch die Toniebox an sich kann ausgeliehen werden.

Die mobi-Hörsticks sind USB-Sticks, die Hörbücher als Inhalt abgespeichert haben. Falls sich zum Beispiel in Ihrem Auto kein CD-Lesegerät mehr befindet, ist das die perfekte Alternative.

Lesung „Im Schatten der Hexen“ mit Kathrin Hotowetz

Die Autorin Kathrin Hotowetz stellt aus ihrer Bestsellerreihe „Im Schatten der Hexen“ einen ihrer neuesten Romane „Das versunkene Heiligtum“ vor.

Ungemein packend entführen ihre Thriller mit großer Spannung in eine Welt zwischen tiefer Harzer Vorzeit und düsterer Gegenwart.

Kathrin R. Hotowetz lebt mit ihrem Mann im Landkreis Harz. Neben ihrem Hauptgeschäft, dem Schreiben von Harzkrimis, vermietet sie Ferienwohnungen in der historischen Geistmühle am See in Halberstadt. Zudem gibt sie Seminare und Kurse über Kräuterkunde, Numerologie und Kartenlegen. Derzeit recherchiert sie für ihren siebten Band aus der „Im Schatten der Hexen“ – Reihe .

Der Kartenvorverkauf läuft bei uns noch bis zum 28. Februar.

Informationen zum Umzug der Stadtbibliothek

– geöffnet noch bis zum 28. Februar 2020 in der Marienhöfer Str. 9B

– dann wegen Umzug geschlossen bis zum 29. März 2020

Neueröffnung am 30. März 2020!

neue Adresse: Auf der See 16 (Ecke Buchbergstraße, gegenüber Forellenpark), 38871 Ilsenburg (Harz)

Am Samstag, 7. März 2020 ist die Bibliothek wegen Umbauarbeiten nicht geöffnet! Die Samstagstermine entfallen bis auf Weiteres.

Projekt BinaryVillage nun in Bad Harzburg

Mit dem Projekt BinaryVillage widmet sich das Medien- und Theater-Kollektiv OutOfTheBox der Spaltung von Ost- und Westdeutschland. Sie haben während ihres umfangreichen Rechercheprozesses viele Gespräche mit Menschen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt geführt und dokumentiert. Aus dem dokumentarischen Audiomaterial haben sie eine Ausstellung gemacht, die im Dezember bereits in Ilsenburg vorgeführt worden ist und nun in Bad Harzburg angeschaut und angehört werden kann.

Ausstellungseröffnung in Bad Harzburg in der Rudolf-Huch-Straße 1 am 21.2.2020 um 18 Uhr

Weitere Termine: 22., 23., 29.2. und 1.3.2020 von 15 bis 18 Uhr

Krönungsfeier für alle Lesekaiser und -kaiserinnen am 07. März

Liebe Lese-Kaiser/innen, liebe Eltern,

am Samstag, 07.03.2020 wird es von 10 bis 11.30 Uhr eine Lesekaiser-Krönung geben. Sie findet wieder in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Bibliothek statt.

Die Veranstaltung beginnt  pünktlich um 10 Uhr im Haus der Vereine (Deutsches Haus), Mühlenstr. 14 in Ilsenburg. Der Einlass ist ab 9.30 Uhr. Die Kinder können ab 11.45 Uhr abgeholt werden.

Die Krönungsparty trägt in diesem Jahr den Titel:

„Das Rap-Huhn“ mit Patricia Prawit

Ganz wichtig! Wir bitten um eine verbindliche Zusage der Teilnahme Ihres Kindes bis zum 06.03.2020, gern auch eher.

„Was, wenn Eltern auseinandergehen?“

Dagmar Geisler illustriert in ihrem Buch „Was, wenn Eltern auseinandergehen?“ die Geschichte verschiedener Kindergartenkinder, deren Eltern in Trennung oder Scheidung leben. Anhand dieser Ausgangssituation wird einfühlsam und kindgerecht der Umgang mit dieser existenziellen Unsicherheit thematisiert. Die Eltern kommen in diesem Buch nicht zu Wort, aber ihre Gründe werden sachlich dargestellt.

Michael Endes Biographie „Die ganze Welt ist eine große Geschichte und wir spielen darin mit“

Die Autorin Charlotte Roth hat aus dem Leben Michael Endes einen Roman gemacht, der bewusst keine faktenorientierte Biographie darstellen soll. Sie möchte sich der geheimnisvollen Welt und dem Lebensmosaik des weltberühmten Autors nähern und hat das Ganze in eine unterhaltsame Geschichte verpackt, die von Roman Hocke, einem engen Bekannten Endes, kuratiert wurde.

„Wer hat nicht Die unendliche Geschichte gelesen und diesen Bastian beneidet? In die Welt einer Geschichte hineingezogen werden – wollten wir das nicht alle?“ (Roth, Hocke)

Umstellung der Onleihe-App für die Tolino-Geräte

Für die Tolino-Geräte erfolgt ab 2. Dezember 2019 eine Umstellung in der Authentifizierung:

Die mühselige Eingabe von Nutzernamen und Passwort über die eReader-Tastatur ist jetzt Vergangenheit.

Pro Onleihe-Konto nur noch einmalig einen 4-stelligen Code eingeben – fertig

Wenn Sie das erste Mal einen Titel aus Ihrem Onleihe-Konto auf Ihr Tolino-Gerät herunterladen, werden Sie gebeten einen „CODE“ einzugeben. Dieser „CODE“ ist eine vierstellige Kombination aus Buchstaben und Zahlen und wird Ihnen nach jedem Ausleihvorgang und bei geliehenen Titeln angezeigt: b2h3

Dieser „CODE“ ist pro Onleihe-Konto immer gleich. Nach der ersten Eingabe wird er automatisch auf Ihrem Gerät abgespeichert und bei weiteren Titeln ohne weitere Eingabe verwendet.

Neuester TipToi-Stift verfügbar

Wir haben den neuesten Tiptoi-Stift mit integrierter Aufnahmefunktion in unseren Bestand aufgenommen. Es ist bereits die dritte Generation des Tiptoi-Stiftes. Er funktioniert genau wie seine Vorgänger mit allen Produkten, die das Tiptoi-Logo tragen.

Die Aufnahmefunktion des Stiftes können Kinder ab 3 Jahren in Büchern, Spielen und Stickern nutzen: Geräusche erfinden, Geschichten erzählen, Lieder singen. Passende Spiele sind bei uns dazu auch ausleihbar.