Empfehlungen für den verschneiten Januar

Trotz des Lockdowns nehmen wir weiter fleißig Medien in unseren Bestand auf, ganz gleich ob Thriller, Liebesgeschichte oder Jugendliteratur wie „World Runner“ von Thomas Thiemeyer. Dies ist eine zweiteilige Abenteuerreihe, in der sich einhundert Jugendliche vor laufender Kamera „das gefährlichste Spiel der Welt“ liefern. Im Grenzbereich zwischen Gesetz und Kriminalität treten diese sogenannten Runner an, um sich in einem Kampf um Rätsel, Schätze und verborgene Orte zu messen und zu inszenieren.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Leseprinzen-Wettbewerbs, die an der nächsten Buchpreisverlosung Ende Januar teilnehmen möchten, können die Verlosungsabschnitte ihres Lesepasses entweder in den Briefkasten der Bibliothek am alten Rathaus oder in den Medienrückgabekasten vor dem E-Werk werfen.

Alle Onleihe-Nutzer, die sich nicht sicher sind, wann die Jahresgebühr abläuft und damit auch die Onleihe-Nutzung endet, können uns gern per Mail oder telefonisch (zwischen 9 und 16 Uhr) kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start ins Jahr 2021!

Medienwünsche und vorbestellte Medien während des Lockdowns abholen

Liebe Leser und Leserinnen,

wenn Sie während unserer Schließtage (mindestens bis 14. Februar) trotzdem weiterlesen oder weiterhören möchten, können Sie per Mail bibliothek.ilsenburg@gmx.de oder telefonisch (9 bis 16 Uhr) Ihre Medienwünsche abgeben. Wir werden Sie darüber benachrichtigen, wann wir die Medien für Sie bereitstellen können. Nach Terminvereinbarung können Sie Ihre Wünsche oder vorbestellten Medien im alten Rathaus (Markt 1) abholen.

Ihr Team der Stadtbibliothek Ilsenburg