Lesesommer XXL vom 1.7. – 16.8.2019

Unsere beliebte Ferienleseaktion für den Sommer startet am Montag, 1. Juli und läuft bis zum Freitag, 16. August. Auch in diesem Jahr könnt ihr eure Sommerferien neben Freibad und in der Sonne liegen mit dem Lesen verschiedenster Bücher gestalten und tolle Preise gewinnen.

Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen und alle Grundschülerinnen und Grundschüler werden aufgerufen, in den Sommerferien in ihrer örtlichen Bibliothek mindestens zwei Bücher auszuwählen, zu lesen und zu bewerten. Jedes gelesene Buch wird mit einer Bewertungskarte durch die Leserin bzw. den Leser beurteilt, des Weiteren sind Fragen der Bibliotheksmitarbeiter zur Lektüre zu beantworten.

Alena Beek: Die Scherben des Schicksals

Die Scherben des Schicksals, Band 1,
Die Suche
Die Scherben des Schicksals, Band 2,
Die Entscheidung

Nach dem Fund von je einer geheimnisvollen Scherbe landen fünf Kinder zwischen elf und fünfzehn Jahren aus unterschiedlichen Kulturkreisen auf der geheimnisvollen Welt Nirma. Dort erfahren sie, dass sie als einzige diesen Planeten vor dem Untergang und der Dunkelheit retten können. Damit ihnen dies gelingt, müssen die Kinder zunächst weitere fünf Scherben finden, die auf Nirma versteckt sind. Die Orte, an denen die Scherben verborgen sind, sind in Rätseln beschrieben, die es zu lösen gilt. Die Suche führt die Kinder in die unterschiedlichsten Gebiete auf Nirma, in denen sie mit vielen gefährlichen Situationen konfrontiert werden. Um die Herausforderungen zu meistern, müssen sie jedoch ihre Vorurteile überwinden und lernen, sich aufeinander zu verlassen. Dabei stellen sie fest, dass in ihnen allen mehr steckt als ihnen bewusst war und dass man Freunde an den ungewöhnlichsten Orten findet, wenn man es nur zulässt.