Kinder- und Jugendbücher

Was arbeitest du? - das große Buch der Berufe

In großen doppelseitigen Wimmelszenarien werden 16 Berufsfelder vorgestellt, darunter mit Theater, Filmstudio, Ballett und Oper, Museum, Zeitschrift, Künstlerstudio auch einige sonst wenig beachtete kreativ-künstlerische Sparten. Natürlich dürfen auch die Klassiker Bauernhof, Bahnhof, Baustelle und Flughafen nicht fehlen. Von den 229 in den Arbeitswelten erwähnten Berufen werden dann etwa 170 auf einer 2. Doppelseite näher erläutert und in den Arbeitszusammenhang eingeordnet. Die Geschlechterverteilung ist leider recht traditionell, besonders in den technisch geprägten Arbeitswelten und bei den Führungskräften.
Empfohlen für Kinder von 5 – 8 Jahren.


Johanna Prinz - Das Reh

Nachdem in dieser Tierbuch-Reihe für Grundschulkinder mit dem „Eichhörnchen“ bereits ein beliebtes heimisches Wildtier vorgestellt worden ist, wird mit diesem Band über das Reh eine Lücke im Sachbuchbestand für Kinder geschlossen. Denn es ist fast 10 Jahre her, dass in der großen Tierbibliothek bei Esslinger eine ähnlich aufgemachte Ausgabe zum Thema erschienen ist. Reihenüblich beinhaltet dieses Buch zu zahlreichen Farbfotos in gut lesbarer großer Schrift flüssig erzähltes Wissen zu Verhalten und Nahrung, Tageslauf und Nachwuchs der scheuen Wildtiere. Auch Lebensraum, Verwandtschaft und Gefahren werden dabei in den Blick genommen. Extra-Fragen für kleine Forscher begleiten als Randspalte die klar gegliederten Seiten und kennzeichnen auch das Ende des Buches. So kann sich der Haupttext auf Wesentliches zu den ausdrucksstarken Naturfotos beschränken.
Empfohlen für Kinder von 7 – 9 Jahren.


Erhard Dietl - Die Olchis und das Schrumpfpulver

Die Damen Lydia und Yvonne hassen nichts mehr als Dreck. Als Professor Brausewein ein Putzpulver entwickelt, das ungewollt alles, was bestäubt wird, schrumpfen lässt, sind die Damen begeistert. In der Nacht versuchen sie, den Schmuddelfinger Müllberg einfach wegzuschrumpfen. Als die Olchis am Morgen aufwachen, sind auch sie winzig klein und laufen Gefahr, für den ortsansässigen Flohzirkus eingefangen zu werden. Doch auch geschrumpfte Olchis sind stark!
Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren.


Andrea Schwendemann - Ein Handbuch für Abenteurer, Freibeuter und Piraten

Das Kindersachbuch von A. Schwendemann führt Jungen und Mädchen in die faszinierende Welt der Piraten und Freibeuter. Kapitän Einauge begrüßt die Landratte direkt auf der 1. Seite und stellt kurz die Crew vor. Dann beginnt schon die 1. Lektion als Schiffsjunge/-mädchen: Deck schrubben und Knotenhandwerk. Es folgen 25 weitere Lektionen über die unterschiedlichsten Aufgaben eines Piraten. Das äußerst gelungene Kindersachbuch vermischt auf gekonnte Weise Wissen über Piraten (berühmte Piraten, Meereskunde, Tiere an Bord) mit kleinen Spielen (Geheimtinte herstellen, Piratenspiele, Knotentechniken). Die kleinen Textblöcke werden mit farbenprächtigen Bildern präsentiert. Die Illustrationen haben einen Comictouch und sind detailliert und ansprechend.
Empfohlen für Kinder ab 12 Jahren.


Angela Royston - Kräfte

In der neuen Reihe „Wissen kompakt“, die grundlegende physikalische Phänomene für 5- bis 7-Jährige erläutert, erscheint als übersetzter Lizenztitel nun das Thema „Kräfte“. Man merkt dem Buch die langjährige Erfahrung der englischen Autorin mit der Zielgruppe an: sie greift die Themen Kraftwirkung, Kraftrichtung, Verforumung, Reibung und Gleichgewicht auf, erläutert sie knapp und verständlich auf einer Doppelseite und lässt die Kinder dann in drei Experimenten eigene Erfahrungen machen. Farbfotos aus diversen Quellen illustrieren die kurzen Textblöcke, leider wurden nur eine Handvoll speiziell fürs Buch fotografiert, fett gedruckte schwierige Begriffe erläutert ein Glossar, ein Code gewährt Zugang zu Online-Hilfen für Vermittler. Reihentypisch endet das Buch mit einem Quiz, Internetadressen und einem Index.
Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.